Bildrechte: beim Autor

Die Wanderausstellung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern "Was bleibt. Weitergeben.Schenken. Stiften. Vererben." wurde am Sonntag, 8. April in der Schwabacher Stadtkirche eröffnet.
Die beiden Evangelischen Stiftungen in Schwabach, die Inge Witzer-Stiftung und die Stiftung für Erwachsenenbildung, sind ein Teil der Ausstellung.

Bildrechte: beim Autor

Die 108 Mitglieder der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern kommen vom 15.-19. April in Schwabach zusammen. Die Synode beginnt mit einem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 15. April um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Johannes und St. Martin (Martin –Luther-Platz 2, Schwabach). Predigerin ist Pfarrerin Juliane Fischer (Hallbergmoos).

Bildrechte: beim Autor

Der InitiativKreisFrieden (IKF) in der Evangelisch-Luth. Landeskirche in Bayern zusammen mit Christinnen und Christen aus mehreren Landeskirchen laden ein, nach Büchel (bei Cochem/Mosel) zu kommen. Dort lagern US-amerikanische Atombomben. Diese sollen modernisiert werden. Das macht ihren Einsatz – sie werden dann von deutschen Flugzeugen zum Ziel geflogen – wahrscheinlicher.
Es droht ein millionenfacher Tod wie in Hiroshima und Nagasaki.

Bildrechte: beim Autor

„Was bleibt.“ ist eine Wanderausstellung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Sie ist vom 8. bis 25. April 2018 täglich von 8 bis 18 Uhr in der Kirche Schwabacher Stadtkirche St. Johannes und  St. Martin zu sehen und wird von Veranstaltungen zu Themen des dritten Lebensabschnittes begleitet. Die Begleitveranstaltungen können Sie in

nachlesen.
Bildrechte: beim Autor

konfiweb.de ist ein Onlinemagazin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern zur Konfirmation und Konfirmandenzeit. Regelmäßig erscheint eine neue Ausgabe, die mit Bildern, Geschichten und Interviews vom Leben, Glauben und der Konfirmation erzählt. Im Dezember war die konfiweb-Redaktion in Kammerstein und hat mit unserer Gruppe einen Tag um das Thema "Geheimnis" gestaltet. Das Ergebnis sehen Sie hier.
(Pfarrer Stefan Merz)