Bildrechte: beim Autor

Einen besonderen Ort hatte sich das evangelische Dekanat Schwabach für seine Herbstsynode ausgesucht. Das Parlament der Kirchengemeinden zwischen Rohr und Eckersmühlen traf sich am Samstag erstmals im neuen Archiv der Evang.-Luth. Kirche in Bayern in Nürnberg. "Ein Zeichen, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind", wie Dekan Klaus Stiegler bei der Begrüßung betonte, "und eine gemeinsame Geschichte haben.

Bildrechte: beim Autor

"Das Wichtigste ist, dass Sie den Mut haben zu helfen", erklärt Pfarrer Stefan Merz, langjähriger Mitarbeiter der Johanniter und Ausbilder für Sofortmaßnahmen am Unfallort. In einem kompakten Training vermittelte er Kollegen aus dem Dekanat am Wochenenden die Grundlagen der Ersten Hilfe. "Nur wer keine Angst hat, etwas falsch zu machen, wird im Notfall zupacken", erklärte der Kammersteiner Pfarrer und regte die Teilnehmer dazu an, die wichtigsten Handgriffe immer wieder einzuüben. 

Schwabacher Stadtkirche wird in einem Jahr wieder eröffnet Presse.Dekanat Sa, 06/07/2014 - 11:51
Bildrechte: beim Autor

Der Termin für die Wiedereröffnung der Stadtkirche steht: Am Sonntag, 7. Juni 2015, also genau heute in einem Jahr, soll groß gefeiert werden. Zu Beginn der Bauarbeiten im Jahr 2010 waren die Verantwortlichen noch von einem Einweihungstermin im Advent 2014 ausgegangen. Dann tauchten während der Sanierung immer neue, gravierende Schäden auf. Die Statik des Gotteshauses war aus dem Lot geraten. Schon bald war klar: Der ursprüngliche Zeitplan war nicht zu halten.