Dekanat Schwabach - mitten im leben.

Willkommen in unserem Dekanat!

Sehen Sie sich um und lernen Sie die Vielfalt der evangelischen Kirche in unserer Region kennen: Mit unseren Seiten möchten wir dazu beitragen, dass Sie in Kontakt kommen mit den Menschen, die vor Ort ihren Glauben leben. Jeder und jede steht für einen ganz eigenen Weg, evangelisch zu sein.

Evang.-Luth. Dekanat Schwabach
Martin-Luther-Platz 1
91126 Schwabach
Telefon: (09122) 8363-0
Telefax: (09122) 8363-23
E-Mail: dekanat.schwabach@elkb.de

Tageslosung

Amos sprach:  Ach, HERR, sei gnädig! Wie soll Jakob bestehen? Er ist ja so klein. Da reute es den HERRN. Der HERR sprach: Es soll nicht geschehen!
Amos 7,2-3
Paulus schreibt:  Ich bitte euch nun, vor Gott einzutreten für alle Menschen in Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung.
1.Timotheus 2,1

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Aktuelles aus dem Dekanat

Ausstellung Stadtkirche Malte Sonnenfeld
Bildrechte: Michael Koslar

Ausstellung von Malte Sonnenfeld in der Stadtkirche Schwabach

Malte Sonnenfeld (bürgerlicher Name: Michael Koslar) ist deutschlandweit bekannt für seine bunten, comicartigen und hintersinnigen Acrylbilder. Vom 12. Juni bis 11. Juli ist eine Auswahl seiner Bilder in der Stadtkirche Schwabach zu sehen. Der Titel der Ausstellung "nur kunst - keine deko" und auch die Auswahl der Bilder laden ein, wieder genauer hinzuschauen. Bei der täglichen medialen Bilderflut geht uns der Sinn fürs Detail verloren.

Pfingsten 2021: 30 Jahre Rothsee-Gottesdienste
Bildrechte: Dekanat Schwabach

Festgottesdienst mit Regionalbischöfen am Pfingstmontag

Seit 30 Jahren wird das Rothsee-Ufer am Strandhaus Birkach in den Sommermonaten regelmäßig zur Kirche im Grünen. „Dort, wo Wasser, Sonne, ein weiter Himmel und Platz zum Verweilen zusammenkommen“, so Dekanin Berthild Sachs, „ist ein wunderbarer Ort, um aufzutanken, der Seele Gutes zu tun oder, wie in diesem Jahr, einen runden Geburtstag zu feiern.“

Installation Johanna Graeff in Wendelstein, 16.05.21
Bildrechte: Jörg Ruthrof

Festliche Installation von Pfarrerin Johanna Graeff in Wendelstein

Grund zur Freude und zum Feiern in der Kirchengemeinde Wendelstein: Am 16. Mai wurde Johanna Graeff durch Dekanin Berthild Sachs in der St. Georgs Kirche als Pfarrerin auf der ersten Pfarrstelle eingeführt - in Anwesenheit von Ehrengästen aus der Politik und aus dem Dekanat sowie etlicher Gemeindeglieder aus Röthenbach bei St.Wolfgang, der vorherigen Wirkungsstätte von Johanna Graeff, wo sie drei Wochen zuvor wehmütig, doch auf herzliche Weise verabschiedet wurde.  

Diakon Thomas Bucka
Bildrechte: Dekanat Schwabach

Verabschiedung von Diakon Bucka in Büchenbach

13 Jahre war Diakon Thomas Bucka in der Kirchengemeinde Büchenbach tätig, bevor er Ende letzten Jahres in den Ruhestand gegangen ist. Seine Verabschiedung musste Corona bedingt zweimal verschoben werden, aber im dritten Anlauf klappte es: Am 9. Mai ist er nun in der St. Willibaldkirche verabschiedet worden.

3. ÖKT 2021
Bildrechte: 3. ÖKT 2021

3. Ökumenischer Kirchentag - digital und dezentral

Feiern Sie mit! Von Christi Himmelfahrt bis Sonntag, 16. Mai findet der 3. Ökumenische Kirchentag statt - ein ökumenisches Wegzeichen, das von Frankfurt aus in alle Welt geht und auch zu uns nach Hause kommt. Es sind Tage der Begegnung und gelebte Gemeinschaft in neuen Formaten - Pandemie bedingt findet das Kirchentag-Programm konzentriert und digital statt.

Besondere Veranstaltungen im Dekanat

mitten im leben

Hauptportal Stadtkirche

Unser Dekanatsmagazin gibt Einblicke in kirchliches und diakonisches Leben im Evang.-Luth. Dekanat Schwabach.