"nur kunst - keine deko"

Ausstellung Stadtkirche Malte Sonnenfeld
Bildrechte: Michael Koslar

Ausstellung von Malte Sonnenfeld in der Stadtkirche Schwabach

Malte Sonnenfeld (bürgerlicher Name: Michael Koslar) ist deutschlandweit bekannt für seine bunten, comicartigen und hintersinnigen Acrylbilder. Vom 12. Juni bis 11. Juli ist eine Auswahl seiner Bilder in der Stadtkirche Schwabach zu sehen. Der Titel der Ausstellung "nur kunst - keine deko" und auch die Auswahl der Bilder laden ein, wieder genauer hinzuschauen. Bei der täglichen medialen Bilderflut geht uns der Sinn fürs Detail verloren. Die Bilder Sonnenfelds mit ihrem "hintersinnigen Humor und Blicken in den Abgrund" (M. Sonnenfeld) laden dazu ein, entziffert zu werden und verlangen von den Betrachtenden eine größere Verweildauer. In die "poppigen Bildwelten sind die philosophischen und philologischen Erkenntnisse des Künstlers eingeflossen" (Weser-Kurier Bremen).

Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit dem Künstlerbund Schwabach e.V. statt.

Zur Homepage von Malte Sonnenfeld.