Veranstaltungen zum Reformationstag im Dekanatsbezirk Schwabach

Zum ersten Mal ist der Reformationstag, 31. Oktober 2017 aufgrund des Reformationsjubiläums deutschlandweit ein Feiertag.
Am Vorabend, 30. Oktober 2017, werden fast alle der 26 Kirchengemeinen im Dekanat um 19 Uhr die Kirchenglocken läuten lassen, um diesen besonderen Festtag einzuläuten. Folgende Veranstaltungen finden dann im 31. Oktober dekanatsweit statt:

Alt-Landesbischof Dr. Johannes Friedrich und Dr. Gabriele Hoerschelmann zu Gast beim Festabend "Wir sind so frei!"

Zwei Tage vor dem historischen Reformationstag lädt Dekan Klaus Stiegler in Namen des evang.-luth. Dekanats Schwabach zu einem festlichen Abend in die Schwabacher Stadtkirche ein. Dieser Festabend am Sonntag, 29. Oktober 2017, 19.00 Uhr, steht unter dem Motto „Wir sind so frei!“.

Pfarrerin Johanna Graeff in Röthenbach bei St. Wolfgang eingeführt

Am Sonntag, 24. September, um 14 Uhr war die evangelische St. Wolfgangskirche in Röthenbach bei St. Wolfgang gut gefüllt. Neben vielen Gemeindegliedern, dem Kirchenvorstand, Pfadfindern, Posaunenchor waren viele Ehrengäste, Pfarrer und Pfarrerinnen aus dem Dekanat und Gemeindeglieder der evangelischen Christuskirche in Gauting erschienen.

Silvia Wolf wird am Sonntag ordiniert

Pfarrerin Silvia Wolf hat als Nachfolgerin von Pfarrer Ralph Baudisch die 3. Pfarrstelle in Schwabach St. Maritn erhalten. Sie wird in einem Festgottesdienst am 24. September, 10 Uhr, in der Stadtkirche von Regionalbischof von Stefan Ark Nitsche ordiniert. Einen ausführlichen Artikel über Silvia Wolf finden Sie im Schwabacher Tagblatt: www.nordbayern.de/region/schwabach/schwabach-segen-fur-ein-leben-als-pfarrerin-1.6655531
(Foto: Günter Wilhelm)

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Schwabach RSS