Willkommen in unserem Dekanat!

Sehen Sie sich um und lernen Sie die Vielfalt der evangelischen Kirche in unserer Region kennen: Mit unseren Seiten möchten wir dazu beitragen, dass Sie in Kontakt kommen mit den Menschen, die vor Ort ihren Glauben leben. Jeder und jede steht für einen ganz eigenen Weg, evangelisch zu sein.
 
Evang.-Luth. Dekanat Schwabach
Martin-Luther-Platz 1
91126 Schwabach
Telefon: (09122) 8363-0
Telefax: (09122) 8363-23
E-Mail: dekanat.schwabach@elkb.de
Bildquelle: Wolfgang Noack

Landesbischof Bedford-Strohm lobt Synodenentscheidung zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Mit ihrem Beschluss gestern Abend hat die bayerische Landessynode den Weg frei gemacht für eine öffentliche Segnung gleichgeschlechtlicher Paare in der Kirche. Neben der „Trauung“ von heterosexuellen Paaren und dem „Gottesdienst anlässlich  einer Eheschließung“ zwischen einem evangelischem Christen und einem Nicht-Christen wird es künftig eine dritte Form geben: die „Segnung“ gleichgeschlechtlicher Paare im Gottesdienst. Bis zum Herbst soll eine Handreichung mit einer liturgischen Ordnung zur Durchführung der Segnung erscheinen.

„Wir bieten unsere Freundschaft an“ „Persischer Bibelkreis“ der Gemeinde St. Martin stellt sich der Landessynode vor

Der Begriff klingt programmatisch, ist aber auch sehr abstrakt. „Missionarisch Kirche“: So lautet das Leitmotiv der evangelischen Landessynode, deren 108 Mitglieder noch bis Donnerstag in Schwabach tagen. Aber was heißt das konkret?
Am Dienstag wurden in mehreren Workshops beispielhafte Projekte vorgestellt, darunter eines aus Schwabach: der „Persische Bibelkreis“ der Kirchengemeinde St. Martin.

Bayerische Landessynode tagt in Schwabach: Schwerpunktthema „Missionarisch Kirche“

Die 108 Mitglieder der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern kommen vom 15.-19. April in Schwabach zusammen. Die Synode beginnt mit einem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 15. April um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Johannes und St. Martin (Martin –Luther-Platz 2, Schwabach). Predigerin ist Pfarrerin Juliane Fischer (Hallbergmoos).

Aktionstag am Fliegerhorst Büchel/Eifel am Samstag, 7. Juli 2018

Der InitiativKreisFrieden (IKF) in der Evangelisch-Luth. Landeskirche in Bayern zusammen mit Christinnen und Christen aus mehreren Landeskirchen laden ein, nach Büchel (bei Cochem/Mosel) zu kommen. Dort lagern US-amerikanische Atombomben. Diese sollen modernisiert werden. Das macht ihren Einsatz – sie werden dann von deutschen Flugzeugen zum Ziel geflogen – wahrscheinlicher.
Es droht ein millionenfacher Tod wie in Hiroshima und Nagasaki.

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Schwabach RSS