Von der Kunst, Kritik zu äußern

Schwabacher Stadtkirche
Bildrechte: Kirchengemeinde St. Martin

Am Sonntag, 8. August, findet um 10 Uhr in der Schwabacher Stadtkirche die letzte Predigt im Rahmen der Predigtreihe „Hier stehe ich. Ich kann nicht anders!“ statt. Die Reihe erinnert an Martin Luthers mutiges Auftreten vor Kaiser und Reichsständen auf dem Reichstag zu Worms vor 500 Jahren. Dekanin Berthild Sachs predigt über die Kunst, Kritik zu äußern. Beispiele sind der Profet Amos und Martin Luther, die beide religiöse Praktiken ihrer Zeit anprangerten, weil sie wollten, dass Glaube und Handeln der Menschen wieder übereinstimmen. Kritik geschieht dann aus Sorge um herausfordernde Zustände und als Zeichen der Liebe. Solche konstruktive Kritik gilt es zu lernen und zu pflegen. Der Gottesdienst wird von Gerhard Silberhorn an der Orgel musikalisch ausgestaltet.