Dekanat

Bildrechte: beim Autor

Seit 100 Jahren gibt es den CVJM in Schwabach: Sein Gesicht hat sich über die Jahrzehnte immer wieder gewandelt. Und die Arbeit wurde immer den veränderten Zeitbedingungen angepasst. Geblieben ist der christlich motivierte Blick auf die Situation junger Menschen in der Gesellschaft. Mit einem Festgottesdienst in der Schwabacher Spitalkirche begeht der Jugendverband am 25. Januar 2015 um 10.00 Uhr sein Jubiläum. Dekan Klaus Stiegler wird die Predigt halten, als Ehrengast nimmt der Landessekretär des CVJM, Matthias Rapsch, an der Feier teil.

Die jährliche Tagung für Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher ist im Dekanat Schwabach zu einer festen Tradition geworden. Immer am zweiten Wochenende im Januar findet sie statt, jedes Mal in einem anderen Tagungshaus in der Region. In den ersten Tagen des Jahres 2015 versammelten sich die Ehrenamtlichen aus den Kirchenvorständen in Pappenheim und machten sich gemeinsam auf die Spur der biblischen Psalmen in ihrem Alltag. Und auch in diesem Jahr war die Nachfrage nach Plätzen groß.   

Bildrechte: beim Autor

Der Termin für die Wiedereröffnung der Stadtkirche steht: Am Sonntag, 7. Juni 2015, also genau heute in einem Jahr, soll groß gefeiert werden. Zu Beginn der Bauarbeiten im Jahr 2010 waren die Verantwortlichen noch von einem Einweihungstermin im Advent 2014 ausgegangen. Dann tauchten während der Sanierung immer neue, gravierende Schäden auf. Die Statik des Gotteshauses war aus dem Lot geraten. Schon bald war klar: Der ursprüngliche Zeitplan war nicht zu halten.