Ökumene in Schwabach

ACK Logo farbig
Bildrechte: Dekanat Schwabach

ACK Programm 2022

"Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht, der Realist hisst die Segel". Im Sinne dieses Zitats von William A. Ward hat sich die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Schwabach entschieden, dem anhaltenden Pandemiegeschehen ein "Dennoch" entgegen zu setzen und ein Jahresprogramm 2022 auf den Weg zu bringen. Die ACK-Mitglieder geben die Hoffnung auf Rückkehr zur Normalität nicht auf und möchten Angebote schaffen, die Geist und Seele gut tun und Begegnungen ermöglichen. Wir brauchen sie in diesen Zeiten mehr denn je. Unter Einhaltung der jeweils geltenden Pandemie-Regeln lädt die ACK ein zu Musik und Gottesdienst, Gespräch und Film, regelmäßigem Friedensgebet und christlicher Meditation, Kinderbibeltag und Nacht der Lichter - und erstmalig zu einer ökumenischen Pfingstnacht. Die ACK bittet um Verständnis, wenn die Situation Absagen erforderlich machen sollte und bittet, die Hinweise in der Tagespresse zu beachten.

Das ACK Jahresprogramm 2022 im Detail finden Sie hier: