Kirchengemeinde Roth: Dietrich Bonhoeffer-Gedenken

Plakatmotiv Ausstellung Bonhoeffer
Bildrechte: Kirchengemeinde Roth

Mit einer Reihe von Veranstaltungen erinnert die Kirchengemeinde Roth an den Theologen und Widerstandskämpfer im Dritten Reich: Dietrich Bonhoeffer. Sein Tod im KZ Flossenbürg jährt sich am 9. April 2020 zum 75. Mal:

Filmabend in der Rother Stadtkirche „Die letzte Stufe“
16.03.2020 um 19.30 Uhr

Ausstellung in der Rother Stadtkirche „Dietrich Bonhoeffer – Leben und Werk“
06.03. - 24.03.2020 zu den ortsüblichen Öffnungszeiten
Midissage: Freitag, 13. März, 18 Uhr

Rother Predigtreihe 2020: 1./8./15./22. März 2020
An den ersten vier Sonntagen in der Passionszeit werden verschiedene Stationen aus dem Leben und Wirken Bonhoeffers im Mittelpunkt stehen. Nicht als ein historischer Rückblick, sondern in ihrer Bedeutung für uns als Christen und als christliche Kirche in der Gegenwart.

Fahrt zum KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
für Erwachsene – gemeinsame Busfahrt und Besuch des KonzentrationslagersFlossenbürg/Oberpfalz mit Gedenkstätte
Samstag 21. März 2020
Kosten 20,00 EUR/Person für Busfahrt, Themenrundgang, Film, Ausstellung und Nutzung der Räumlichkeiten
Anmeldung im Pfarramt Roth, Telefon: 09171-9714-0 oder Mail: pfarramt.roth@elkb.de
Rückfragen: Pfr. Eberhard Hadem Tel. 09171-971415 oder Mail: eberhard.hadem@elkb.de

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen:
https://www.evang-kirche-roth.org/