Feierliche Amtseinführung Dekanin Berthild Sachs

Einführung Dekanin Sachs
Bildrechte: Regina Zapp

Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern hat am Sonntag, 9. Februar 2020, Dekanin Berthild Sachs in einem feierlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt.

In ihrer Predigt forderte Dekanin Sachs zu einem christlichen "Triathlon" auf: Hingehen zu den Menschen - sich einlassen auf ihr Leben - sie hineinnehmen in die Liebe Gottes."
Die Predigt kann hier nachgelesen werden:

Unter den mehr als 500 Gottesdienstbesuchern war auch eine Delegation aus der polnischen Partnergemeinde Teschen sowie viele Vertreter*innen aus Politik, Stadtgesellschaft und Kirche. Auch Familie, Freunde und  Wegbegleiter*innen aus den ehemaligen Gemeinden in Ziegelstein udn Gräfenberg waren dabei.

Beim anschließenden Empfang im Evangelischen Haus wurde Dekanin Sachs mit Grußworten willkommen geheißen von Bürgermeister Dr. Roland Oeser für die Stadt Schwabach, Landrat Herbert Eckstein, Erster Landtagsvizepräsident Karl Freller, Schulamtsdirektor Karlheinz Pfahler, Dekan Matthäus Ottenwälder und Pfarrer Robert Schrollinger für das katholische Dekanat Roth-Schwabach und die ACK-Schwabach, Walter Schnell, Vizepräsident der Landessynode, Jürgen Meier, Vorstand der Diakonie Roth-Schwabach, Ingrid Ittner-Wolkersdorfer, Vertrauensfrau Kirchenvorstand St. Martin, Isolde Böttger, Präsidium der Dekanatssynode und Pfarrerin Elisabeth Gottfriedsen-Puchta als Seniora für das Pfarrkapitel.

(Fotos: Regina Zapp, Tanja Reidelbach, Margot Huyskens)