Der Geist hat viele Farben

Bild Ausstellung Cesare Kaiser
Bildrechte: C. Kaiser

Ausstellung von Cesare Kaiser in der Stadtkirche Schwabach

Noch bis zum 10. April kann im "Kunstraum" der Stadtkirche St. Johannes und St. Martin in Schwabach die Ausstellung "Der Geist hat viele Farben" besichtigt werden. Der Künstler, Cesare Kaiser, ist Pfarrer in Schwabach. Er verbindet in seinen Bildern Theologie und Kunst so, dass theologische Aussagen neu sichtbar werden.

Schon immer gab es in der protestantischen Kirche einen Widerstreit zwischen Bild und Wort. Von daher ist es gar nicht so selbstverständlich, dass ein Pfarrer gleichzeitig auch als Künstler arbeitet. Aber Bild und Wort sind schon lange keine sich ausschließenden Konkurrenten mehr. Ein Bild kann über alle Denk-, Kultur- und Sprachbarrieren hinweg ansprechen. Das Bild lässt einen größeren Interpretationsrahmen zu als das gesprochene Wort und lädt zu einer eigenen, inneren Diskussion ein.

Bei dem Versuch, das Innere des Menschen zu treffen, hat die Kunst das gleiche Interesse wie die Theologie. Daher können auch die Bilder der Ausstellung ein Anstoß für das Denken und Fühlen des Betrachters geben. Das Kunstwerk kann den ganzen Menschen ergreifen, ohne dass es dabei selbst vollständig vom Betrachter ergriffen werden kann. Etwas, das wir auch in unserer Gottesbeziehung erleben. Der Geist der vielen Farben bleibt frei.

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie hier.