Pfarrer Rainer Kroninger in den Ruhestand verabschiedet

Mit einem feierlichen Gottesdienst mit Dekan Klaus Stiegler und vielen Pfarrern und Pfarrerinnen aus den Nachbargemeinden wurde Pfarrer Rainer Kroninger in der Christophoruskirche Wolkersdorf in den Ruhestand verabschiedet.Thema des Gottesdienstes war „Gemeinde ist . . . ein Zusammenwirken vieler!“
„Für mich war dies einfach schön, zu sehen, was sich in 38 Jahren Pfarrerswirken entwickelt hat – von der Freude bis hin zur Abkehr“, führte Pfarrer Kroninger in seiner Predigt über das Gleichnis vom Sämann aus.
Dekan Klaus Stiegler würdigte die rund sechs Jahre Amtszeit in der Kirchengemeinde Wolkersdorf: Er hat „sorgsam und mit Bedacht für das Evangelium" gearbeitet.
Beim anschließenden Empfang gabe es herzliche Grußworte und Abschiedsgeschenke für Rainer Kroninger und seine Frau Marga.